Praxisreflexion 

In einer Praxisreflexion werden, vergleichbar mit einer Supervision, Malprozesse, die von den Teilnehmenden begleitet wurden, vorgestellt. Fragen, die in der Begleitung aufkamen, werden besprochen, wie etwa:

Vor-und Nachgespräch, Handlungsorientiertes Malen©, Zielvereinbarung, Abschluss des Malprozesses u.a.

durch die individuelle Bearbeitung der dargestellten Malbegleitungen und dem Feedback aus der Gruppe, werden Wege sichtbar, auf denen die nächsten Schritte gegangen werden können.

An der Praxisreflexion können zertifizierte Malbegleiterinnen und Malbegleiter, Maltherapeutinnen und Maltherapeuten (IHKD), teilnehmen. Wer sich noch in Ausbildung befindet, aber schon mal Einblick in die Praxis bekommen möchte, kann sich nach dem 6. Ausbildungsblock anmelden.

Kosten: 125,00€

Dauer:1 Tag

Arbeitszeit: 10:00 Uhr bis 18.00 Uhr 

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen