Es ist wieder soweit! 2023 wird es wieder eine Malreise in das kleine ligurische Dorf Dolcedo geben, welches ganz in der Nähe er Hafenstadt Imperia liegt. 

Die Malreise

Dolcedo ist ein mittelalterliches Dorf in Ligurien, 7.4 km von Imperia entfernt. Zur Gemeinde Dolcedo gehören
mehrere Ortsteile, die malerisch im Prinotal inmitten von Olivenhainen gelegen sind. In Piazza gibt es einige
Geschäfte, darunter auch 2 kleine Lebensmittelläden, sowie einige Restaurants. Das Meer ist ca. 15 Autominuten
entfernt.
Die Mühle Molino Pincion ist ca. 300 Jahre alt und besteht aus zwei Gebäuden, die in den 70ger Jahren
komplett renoviert worden sind. Der vorbeifließende Fluss Rio dei Boschi weitet sich unter der Mühle zu zwei
Steinbecken aus, in denen gebadet werden kann. Talaufwärts gibt es zahlreiche markierte Wander- und
Mountainbike-Trails.
Die beiden Apartments bestehen jeweils aus vier Doppelzimmern, einem Aufenthaltsraum, einem Esszimmer
mit Küche und Bad mit Dusche.
Der Tag beginnt mit einem gemeinsamen Üppigen Frühstück auf der Terrasse, um dann gestärkt ins begleitete
Malen im openair-Atelier zu gehen. Nach dem vorwiegend vegetarischen Mittagessen stehen die Nachmittage
zur freien Verfügung, um die wunderschöne Umgebung kennen zu lernen oder das Meer zu genießen.

 

 

Termin: Anreise Dienstag, 23. Mai 2023 - Abreise Pfingstmontag, 29. Mai 2023

Kursgebühr:770 €

Teilnehmerzahl: max. 12 Personen

Ort: Dolcedo, Provinz Imperia

Unterkunft: 6 Übernachtungen im Doppelzimmer 320 €
oder Einzelzimmer 380 €
Inkl. Frühstück und Mittag


5 Tage Begleitetes Malen inkl. Material
(25 Maleinheiten)


Kursanmeldung über IHKD.de

Anmeldung für Unterkunft:
email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
fon:0711-93343026
mobil: 0157-56566889