Bitte wählen Sie:


Berufsbegleitende Ausbildung zur Malbegleiterin/Maltherapeutin

Seit nun bereits 16 Jahren gibt es in Deutschland die Möglichkeit, eine berufsbegleitende Ausbildung zur Malleiterin/Maltherapeutin für Begleitetes Malen abzuschließen. Das Begleitete Malen ist eine Form der Kunsttherapie.

Die Ausbildung im Begleiteten Malen richtet sich an alle, die Lust haben, sich auf Menschen einzulassen, um mit ihnen zu arbeiten.

Sie eignet sich unter Anderem in der Arbeit mit den unterschiedlichsten Personengruppen in Institutionen, im Heim und klinischen Bereich und auch im privaten Malatelier.
Haben Sie Interesse, Näheres über die Einsatzmöglichkeiten des Begleiteten Malens zu erfahren, dann klicken Sie hier!

Ausbildungsziel

Ziel der Ausbildung ist die Entwicklung einer reflektierenden therapeutischen Grundhaltung, die geprägt ist von Wertschätzung und Achtsamkeit im Umgang mit den sich anvertrauenden Menschen.

In der Ausbildung werden Sie mit dem Begleiteten Malen vertraut gemacht und in die Lage versetzt, Ihr erworbenes Können als Zusatzqualifikation in ihrem eigenen beruflichen Kontext zu integrieren und anzuwenden.

Die Ausbildung qualifiziert Sie auch dazu, ein eigenes Malatelier zu gründen und das Begleitete Malen anzubieten. Sie ist auch geeignet, wenn Sie nach längerer Berufspause wieder ins Erwerbsleben einsteigen wollen und Lust an der Arbeit mit Menschen haben.

Inhalte der Ausbildung

Während der Ausbildungszeit werden Sie Informationen über die Entwicklung des Begleiteten Malens nach Arno Stern, (hier noch als “Formulation”) und die Veränderung durch Bettina Egger, kennen lernen.
Die Erweiterung und Weiterentwicklung der Ansätze von Arno Stern und Bettina Egger durch unser Institut wird den Schwerpunkt der Ausbildung darstellen.

Unsere jahrelange sozialpädagogische Praxiserfahrung prägt und aktualisiert die Ausbildungsinhalte.
Was Sie an eigenen Ressourcen mitbringen, wie gewonnene Lebenserfahrung, berufliche Qualifikationen und Interesse an Neuem sind wertvolle Bausteine. Diese werden individuell für die Weiterentwicklung der eigenen therapeutischen Grundhaltung und bei der Vermittlung der methodischen Inhalte einbezogen.

Sie werden von Beginn der Ausbildung an selber schon andere Kursteilnehmer/innen im Atelier begleiten und so die Möglichkeit haben, sich in der Rolle als Malbegleiterin einzuüben.
Haben wir Sie neugierig gemacht, dann gehen Sie weiter!

Ausbildungsstruktur

Die Struktur der Ausbildung ist so konzipiert, dass Sie die Möglichkeit haben, den Abschluss MalbegleiterIn/MaltherapeutIn berufsbegleitend zu erlangen. Um dies genauer zu erfahren, klicken Sie hier!

Zugangsvoraussetzungen

Wenn Sie Lust an der Arbeit mit Menschen haben, sich verbindlich für 2 Jahre auf die Ausbildungsgruppe und uns als Ausbildungsteam einlassen wollen, Sie Interesse haben, sich selber weiterzuentwickeln und die Bereitschaft mitbringen sich auf einen persönlichen Prozess einzulassen, dann klicken Sie weiter!

Abschluß

Die 2 jährige Ausbildung wird mit dem Zertifikat
„Malbegleiter/in – Maltherapeut/in für Begleitetes Malen“ abgeschlossen. Wie dies zu erlangen ist, finden Sie hier!

Ausbildungskosten

Wir haben zwar feste Ausbildungskosten, sind jedoch bei drohender Arbeitslosigkeit oder finanzieller Notlage bereit, andere, individuelle Modalitäten mit Ihnen zusammen zu finden!
Die genaueren Angaben hierzu finden Sie, wenn Sie weitergehen!

Ausbildungsort

Die Ausbildungswochenenden finden in unserem Atelier in Darmstadt statt. Bei der Suche nach Hotelzimmern sind wir gerne behilflich!

Termine

Die nächste Ausbildung beginnt am 13.01.2017! Weitere Termine finden Sie hier!

Ausbildungsteam

Während der gesamten Ausbildungszeit werden Sie von uns als Paar begleitet. Wir sind beide seit vielen Jahren im sozialen und therapeutischen Bereich tätig und stehen somit selber – außerhalb der Tätigkeit im Institut – in größeren fachlichen Zusammenhängen. Dadurch haben wir die Möglichkeit, in die Ausbildung immer auch sehr Praxisbezogene Beispiele einfließen zu lassen.

Damit auch immer der männliche und der weibliche Aspekt einfließen kann, sind wir beide in allen Arbeitseinheiten der Ausbildung gemeinsam anwesend.
Möchten Sie mehr über uns erfahren, dann gehen Sie weiter!

Anmeldung

Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann besteht hier die Möglichkeit, sich für das Orientierungsseminar, bzw. die Ausbildung anzumelden.

Logo

Institut für Humanistische Kunsttherapie Darmstadt

Michaela & Alfred Niedecken